Petra Beil

Ich bin im November 1951 im Sauerland geboren , lebte in Hessen und im Ruhrgebiet. Nun bin ich seit dem Jahr 2010 mit meinem Lebensgefährten in Billerbeck heimisch. Seit Beginn meiner Ausbildung zur Chemielaborantin in der Eisen- und Stahlindustrie bin ich Mitglied der Industriegewerkschaft Metall . Meine Kolleginnen und Kollegen wählten mich zur Vorsitzenden der Jugend- und Auszubildendenvertretung und später in den Betriebsrat, dem ich 10 Jahre lang angehörte. Nach meinem Studium an der Akademie der Arbeit in Frankfurt am Main, begann ich meine hauptamtliche Tätigkeit als pädagogische Mitarbeiterin in IG Metall Bildungsstätten , ich  führte Seminare durch für Betriebsräte und Vertrauensleute der IG Metall. Später war ich als politische Gewerkschaftssekretärin in der Landesleitung der Industriegewerkschaft Metall Nordrhein-Westfalen tätig und dort insbesondere für die gewerkschaftliche Bildungsarbeit und den Arbeits- und Gesundheitsschutz zuständig . In industrie- und arbeitspolitischen Projekten “ Arbeit durch Innovation“ und  “ Zukunft in Arbeit“ haben wir zusammen mit Betriebsräten und Gewerkschaftssekretären aus den IG Metall Geschäftsstellen die Gestaltung von Arbeit und die Sicherung und Schaffung von Arbeitssplätzen vorangetrieben. Nach fast 45 Jahren beruflicher Vollzeittätigkeit wurde ich Rentnerin.

Seit über 40 Jahren bin ich Mitglied der SPD, und die Mitglieder in Billerbeck  wählten mich in ihren Ortsvereinsvorstand . Ebenso wurde ich von den Delegierten aus dem Kreis Coesfeld in  den Vorstand des  SPD Unterbezirks gewählt. In die SPD Ratsfraktion kam ich im Jahr 2012. Zur Zeit bin ich sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Generationen und Kultur.

Seit der Gründung des Vereins “ Bürgerbus Billerbeck e.v. “ bin ich hier Mitglied und arbeite im Bürgerbusbüro ehrenamtlich in der telefonischen Auftragsannahme mit.

Mein Hobby ist das Singen im Chor und so wurde ich in den  Chor “ Stagefever“  der Freilichtbühne Billerbeck  e.V.aufgenommen.

Im Netzwerk für die Arbeit mit geflüchteten Menschen in Billerbeck engagiere ich mich, damit die “ Neubürger“ sich möglichst schnell beruflich qualifieren können oder einen Arbeitsplatz bekommen.

Kommunalpolitisch möchte ich mich gerne für jüngere und ältere Senioren und Seniorinnen in Billerbeck einsetzen.

Dabei geht es insbesondere um

  • die barrierefreie Stadt
  • einen besseren öffentlichen Nahverkehr
  • die Unterstützung des Bürgerbusses
  • eine gute ärztliche Versorgung
  • die Bündelung der verschiedenen Gruppen im Gesundheitswesen ,
  • in der Kulturarbeit für und mit Senioren

Ebenso wichtig ist es, dass Billerbeck ein attraktiver Wohn- und Lebensort auch für jüngere Generationen bleibt. Dazu gehört die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum , ein attraktives Freizeit- und Kulturangebot, qualitativ gute Ausbildungs- und Arbeitsplätze,  gute Kinderbetreuungseinrichtigen,  eine weiterführende Schule für alle, gute Einkaufsmöglichkeiten  und eine gute Nahverkehrsanbindung.

Sie erreichen mich:

Petra Beil

Münsterstr.45

48727 Billerbeck

Tel.: 02543 2183327

E-Mail: Petra_Beil@t-online.de