Fraktion

SPD Fraktion will Bürgerbudget im Haushalt 2020

Bürger sollen mitwirken können – SPD will Ideen der Bürger fördern

Ein Bürgerbudget gibt es schon in vielen Kommunen in NRW, und es wird dort erfolgreich umgesetzt. Damit soll erreicht werden, dass Bürger und Bürgerinnen ihre Ideen und Vorschläge in den Haushalt einbringen können, und mehr Einfluss- und Mitwirkungsmöglichkeiten erhalten. Auch bei uns in Billerbeck ist das möglich. Und das soll mit einfachen Mitteln gehen. Wir wollen, dass alle Billerbecker Bürger und  Bürgerinnen die Möglichkeit bekommen , sich aktiv am städtischen Haushalt zubeteiligen.

Das Bürgerbudget ist von uns für die ganze Stadt angedacht und soll die unkomplizierte Umsetzung von Vorschlägen ermöglichen. Wir können uns vorstellen, dass aus der Bevölkerung gute und konkrete Ideen für Billerbeck kommen, zum Beispiel  in den Bereichen Kultur, Sport, Infrastruktur, Umwelt und Familie.  Das kann die Bank auf dem Sportplatz oder an der Berkel sein , ein Klettergerüst für den Spielplatz oder Schulhof, die fehlende Laterne, und noch vieles mehr.  Natürlich wird es dazu ein besonderes Antrags- und Entscheidungsverfahren geben. Und auch ein Internetportal muss es dafür geben.

Die SPD Fraktion hat daher  beantragt , dass im Haushalt 2020 dafür ungefähr ~ 2,00 € pro Bürgerin und Bürger Billerbecks( ca 20.000 € )in Ansatz gebracht werden.